Trailer-Vorschau - Seniorenbeirat-Waldkraiburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nachmittagskino

Ein Gauner und Gentleman

Für Mittwoch, 18. September, lädt der Seniorenbeirat zusammen mit dem Kino Cinewood ein zur Filmkomödie „Ein Gauner und Gentleman“.
In diesem humorvollen Krimidrama spielt Oscarpreisträger Robert Redford den über 70-jährigen Bankräuber Forrest Tucker, der seinen Job nicht aufgeben will. Er beherrscht nämlich als Gentleman- Gangster Ein- und Ausbrüche so gut wie nie zuvor, denn einen Großteil seines Lebens hat er in Gefängnissen verbracht, aus denen er immer wieder entkam. Ab seinem 15. Lebensjahr saß er 18 mal hinter Gittern und ist damit zur Legende unter den Knastinsassen geworden. Als er eines Tages auf Jewel trifft, lernt er nicht nur die Liebe seines Lebens kennen: Er stellt mit ihr auch eine neue Gang zusammen. Mit dem Detective John Hunt beginnt nun ein Katz- und- Maus- Spiel….
Bereits ab 13.30 Uhr trifft man sich im Cafe Bora- Bora, der Film beginnt um 15 Uhr.

Text: Erika Fischer

Nachmittagskino

„Leberkäsjunkie“

Der Seniorenbeirat lädt zusammen mit dem Kino Cinewood für Mittwoch, 16.Okto- ber ein zur Filmkomödie „Leberkäsjunkie“.
Für Polizist Franz Ebenhofer (Sebastian Bezzel) ist Schluss mit Fleischpflanzerl und Leberkäs: Seine Cholesterinwerte sind zu hoch, dafür ist seine Laune im Keller, als ihm die Oma nur noch gesunde Kost vorsetzt. Dazu kommt ein Mordfall rund um eine Brandleiche und der Stress mit seiner Halb- Ex- Freundin Susi. Als die ihm den fast einjährigen gemeinsamen Sohn Paul für eine Woche anvertraut, glaubt Ebenhofer sich endlich als Papa unter Beweis stellen zu können. Zusammen mit seinen Freun- den gelingt das auch ganz gut. Doch die Kriminalität im idyllischen Niederkaltenkir-
chen macht einen Strich durch die Rechnung….
Man trifft sich im Cafe Bora- Bora um 14 Uhr, der Film beginnt um 15 Uhr.

Text: Erika Fischer

Nachmittagskino

„Ich war noch niemals in New York“

Das Kino Cinewood zeigt in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat am Mittwoch, 20.November die Verfilmung des Musicals „Ich war noch niemals in New York“ mit der Musik von Udo Jürgens.
Für die Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg (Heike Makatsch) ist ihr Beruf das Wichtigste im Leben. Das ändert sich erst, als ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall das Gedächtnis verliert und plötzlich nur noch einen Gedanken im Kopf hat: Sie war noch niemals in New York. Kurz entschlossen flieht die resolute Dame aus dem Krankenhaus und schmuggelt sich als blinde Passagierin an Bord eines Kreuzfahrtschiffes mit dem Ziel USA. Lisa begibt sich notgedrungen auf die Suche nach ihrer Mutter…..

Text: Erika Fischer


Nachmittagskino:

"Bailey – ein Hund kehrt zurück“

Der Seniorenbeirat und das Kino Cinewood laden für Mittwoch, 18.Dezember, ein zum Film „Bailey – ein Hund kehrt zurück“
Der Hund Bailey führt zusammen mit seinem Herrchen Ethan ein glückliches Leben auf einer Farm in Michigan. Zu ihrem Rudel gehören auch noch Ethans Frau Hannah und ihre Enkelin Calista Jane, kurz CJ genannt. Eines Tages beschließt Gloria, CJs Mutter, das Mädchen wieder zu sich zu nehmen und holt sie heimlich von der Farm.
Während Baileys Seele sich daraufhin vorbereitet, dieses Leben für ein anderes neues zu verlassen, verspricht er Ethan, CJ um jeden Preis zu bschützen. Durch mehrere Leben hindurch beginnt Baileys Abenteuer voller Liebe, Freundschaft und Hingabe, denn er, CJ und ihr Freund Trent erleben so manches dabei….
Man trifft sich um 14 Uhr im Cafe Bora-Bora. Der Film beginnt um 15 Uhr.

Text: Erika Fischer

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü