Neue Initiative - weniger allein - Seniorenbeirat-Waldkraiburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

"Zusammen ist man weniger allein"
Neue Initiative des Seniorenbeirates


Nach dem Verlust des Partners ist nichts mehr so, wie es war. Es braucht seine Zeit, bis die Tage ihren neuen Rythmus finden und irgendwann funktioniert es dann auch: Man bekommt Lust auf Begegnung und Austausch, weiß aber noch nicht, wo und wann und mit wem. Dazu soll in Waldkraiburg eine neue Initiative für betroffene Menschen entstehen. Der Seniorenbeirat der Stadt will zusammen mit Josef Scherr, dem Beauftragten für Seniorenseelsorge im Dekanat Waldkraiburg, alleinstehenden Menschen helfen, miteinander in Kontakt zu kommen. Eine erste Begegnung soll am 25. Oktober 2018 im Haus unterm Regenbogen, Siemensstrasse 3a, um 14:00 Uhr stattfinden. (Bushaltestelle)
Unter dem Motto "Zusammen ist man weniger allein" hat Pastoralreferent Michael Tress bereits in Flossing und Neumarkt St. Veit solche Treffen mit Erfolg eingeführt.
Gemeinsam will man bei Kaffee und Kuchen Ideen sammeln, was man miteinander unternehmen könnte.
Gerne kann man jemand mitbringen. Geplant ist, alle zwei Monate einmal zusammenzukommen.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Um besser planen zu können, wird um telefonische Anmeldung unter 08638-65118 bis zum 12. Oktober 2018 gebeten.
Text: Erika Fischer
Flyer: Martin Ganghofer
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü